Versteckte Tasten, Optimierungen usw in OSX (Lion)

Schön aufgeräumt kommt die Tastatur vom MacBook Pro daher — nur wo findet man die ganzen Zeichen, die man so im Alltag benötigt? Hier eine kurze Auflistung (da muss es aber noch mehr geben, etwa Anführungsstriche oben und unten usw):


alt 5, 6: [ ]
alt 8, 9: { }
alt 7: |
shift-alt 7: \
alt n: ~
alt Backspace: Wort nach links löschen
fn up/down: Page up/down
ctrl a: Pos 1

Desweiteren nervt es, mit mit Cmd-Tab nicht zwischen Unterfenstern wechseln zu können. Entweder tippt man /F3, oder man definiert in Systemeinstellungen/Tastatur/Tastaturkurzbefehle in „Tastatur & Texteingabe“ den Shortcut von „Fokus zum nächsten Fenster bewegen“ auf Cmd-^.
Dann kann man nach Cmd-Tab immerhin mit Cmd-^ die Fenster der Anwendung wechseln.

Zu den wichtigsten Installs gehört für mich:
* Homebrew
* mit „brew“ dann sshfs, fuse4x, zsh, zshcompletions, pwgen
* VLC Player für MP3s installieren . Dazu im Finder auf ein MP3 Rechtsklick, Informationen, Standard-Player wählen und „für alle anwenden“.
* Als Editor entweder Komodo Edit (kostenlos, OpenSource) oder Sublime Text 2 (kostet, kann aber auch so benutzt werden). Die Tastatursteuerung von Sublime Text 2 ist genial, auch die Fuzzy Search beim Öffnen von Dateien. Gerade bei Symfonyprojekten ist das unschlagbar.
* iterm2 als Ersatz fürs Terminal. Aber nicht das Fenster maximieren, weil Cmd-Tab dann mit anstrengenden optischen Effekten nervt.

Weiteres folgt.

Ein Gedanke zu “Versteckte Tasten, Optimierungen usw in OSX (Lion)

  1. Eine weitere Tastenkombination hab ich noch für dich:
    Fn Backspace: Delete

    Wenn du die Insert-Taste Tasten-Kombination gefunden hast sag Bescheid, ja? ;-)

    cu goj

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.